Integrierte Planung und Entwicklung

Planung kann als der Prozess der Erstellung und Ausführung von Plänen definiert werden. In dieser Hinsicht ist Entwicklung der Akt des Entwickelns oder der Zustand des Entwickelt-Werdens. Integrieren bedeutet, eine Sache mit einer anderen zu verbinden. Integrierte Planung und Entwicklung ist ein Ansatz, der untersucht, wie eine Organisation über mehrere Funktionen, Ebenen, Standorte und andere natürliche oder künstliche Unterteilungen hinweg planen kann. Sie steht in engem Zusammenhang mit der komplexen Natur der Städte und Regionen und der Notwendigkeit, nachhaltige und widerstandsfähige Siedlungen zu schaffen. Schlüsselaspekte der Integrierten Planung und Entwicklung sind das verstärkte Bewusstsein für das Handeln, eine kollektive organisatorische Anstrengung und der transformative und stärkende Charakter des Prozesses.

Beispiele für integrierte Planung und Entwicklung sind Gegenstand mehrerer SURE-Projekte und können zu Konzepten für regionale Grüngürtel und deren Ökosystemleistungen wie im IMECOGIP-Projekt oder zu entworfenen und visualisierten Szenarien und Empfehlungen sowie räumlichen Interventionen in wasserempfindlichen Städten und Regionen wie im PolyUrbanWaters-Projekt führen.

Sustainable Urban Regions

Mehr Fokusthemen

Nachhaltiges Verhalten und Handeln

Sustainable Urban Regions

Nachhaltiges Verhalten kann als die Gesamtheit der bewussten und wirksamen Handlungen, die zur Erhaltung der natürlichen und sozialen Ressourcen führen, verstanden werden.

Ökosystemleistungen und naturbasierte Lösungen

Sustainable Urban Regions

Als Ökosystemleistungen werden diejenigen Leistungen und Prozesse beschrieben, durch die natürliche Ökosysteme und ihre Bestandteile das menschliche Leben erhalten und erfüllen.

Ressourceneffizienz und Mitigation

Sustainable Urban Regions

Ressourceneffizienz kann zur Verringerung der Treibhausgasemissionen beitragen. Darüber hinaus können eine verbesserte Ressourceneffizienz und weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels den Prozess des Übergangs zur Nachhaltigkeit unterstützen.